Archiv der Kategorie: Bücher

Herbert Schirmer: Krankenhaus-Controlling

Das Buch ist ein Leitfaden für das Controlling als Managementaufgabe in Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Es vermittelt für jedermann leicht verständlich und nachvollziehbar, wie das Controlling in Gesundheitseinrichtungen organisiert werden sollte und welche strategischen und operativen Controllingaufgaben zu lösen sind. Es ermöglicht einen wesentlichen Einblick in das komplexe Beziehungsgeflecht von Management und Controlling und leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Vervollkommnung des Controllingdienstes in der Gesundheitswirtschaft. Im Anhang befindet sich ein umfassendes Glossar mit wichtigen Begriffen des Fachvokabulars der Krankenhaus-Controller in lexikalischer Form.

Inhalt: Controlling als Bestandteil des Managements in Krankenhäusern und Gesundheitsunternehmen – Controllingsystem in Krankenhäusern und Gesundheitsunternehmen als Subsystem – Stellung und Aufgaben des Krankenhauscontrollers – Leitbild und Berufsbild für Krankenhaus-Controller – Controllinginstrumente zur wertorientierten Unternehmenssteuerung – Balanced Scorecard als modernes Führungs- und Controllinginstrument des Krankenhauses – Qualitätsmanagement, Wettbewerbsstrategien und Risikovorsorge des Krankenhaus-Controllings – Zusammenhang von Controlling und Benchmarking im Gesundheits- und Krankenhaussektor – Profit Center und Cost Center als neue Organisationsformen – Externe Mediziner in das Krankenhauscontrolling integrieren – Personal-Controlling in den Krankenhäusern – Information, Kommunikation, Informatik und Telematik im Controlling – Unterstützung der Teamarbeit durch Kreativitätsverfahren und Moderationstechnik.

Die Interessenten:
alle, die für Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft Verantwortung tragen, speziell an alle Führungskräfte und Mitarbeiter im Krankenhaus (Management, Controlling, kaufmännischer, ärztlicher und pflegerischer Bereich, Medizintechnik und Wirtschaftsbereich)
alle, die mit Führungs- oder Controllingaufgaben befasst sind oder Controlling-Aufgaben übernehmen. Nachwuchskräfte, Studierende aller Fachrichtungen der Gesundheitswirtschaft (Medizin, Pflege, Medizintechnik, Pharmazie, Wirtschaft, Management und Controlling, Krankenversicherungen usw.) an Universitäten und Hochschulen, Teilnehmer an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die Controllingaufgaben oder Führungspositionen in der Gesundheitswirtschaft anstreben.

Der Autor:
Prof. Dr. rer. oec. habil. Herbert Schirmer ist habilitierter Betriebswirt und Diplom-Wirtschaftsingenieur. Er ist an der Staatlich anerkannten privaten Fachhochschule des Mittelstands – University of Applied Sciences in Bielefeld Professor für Management und Controlling in der Gesundheitswirtschaft und lehrt an weiteren deutschen Universitäten und Hochschulen in verschiedenen Masterstudiengängen der Gesundheitswirtschaft. Im Jahr 2002 wurde der Autor Gründungsdirektor der VICENNA-Akademie mit Sitz in Herford. An dieser Akademie schuf er unter anderem den Zertifikatskurs „Berufsübergreifendes Controlling in der Gesundheitswirtschaft“. Auf ihn geht die Gründung des Deutschen Vereins für Krankenhaus-Controlling e.V. (DVKC) in Berlin im Jahr 1994 in Berlin zurück.