Archiv für den Monat: Oktober 2017

Kliniken müssen mehr Geld für Strahlenschutz einplanen

Für Kliniken lohnt der Blick ins neue Strahlenschutzgesetz, dessen Neuerungen überwiegend 2018 in Kraft treten. Neben detaillierteren Aufzeichnungs- und Meldepflichten fordert es auch, Medizinphysikexperten künftig stärker in die radiologische Praxis einzubinden.

https://www.kma-online.de/aktuelles/recht/detail/kliniken-muessen-mehr-geld-fuer-strahlenschutz-einplanen-a-35934

WannaCry: Schon “grundlegende IT-Sicherheitspraktiken” hätten Englands Krankenhäuser geschützt

Der britische Rechnungshof kritisiert, dass englische Krankenhäuser so von WannaCry getroffen wurden, weil Betriebssysteme nicht gepatcht und noch Windows XP im Einsatz war. Aber wären zumindest die Firewalls abgesichert worden, hätte das schon gereicht.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Schon-grundlegende-IT-Sicherheitspraktiken-haetten-Englands-Krankenhaeuser-geschuetzt-3874655.html

Leitfaden zur Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen

Gemeinsam mit der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT Sicherheit“ des Bundesverbandes Gesundheits-IT e. V. (bvitg) und der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen“ der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS) hat die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH (ZTG) einen Leitfaden für die Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen erarbeitet. Dieser ist ab sofort kostenfrei verfügbar.

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/ztg-zentrum-fuer-telematik-und-telemedizin-gmbh/Leitfaden-zur-Erstellung-von-IT-Sicherheitskonzepten-im-Gesundheitswesen/boxid/878676

Gefährliche Medikamente: Krieg gegen die Patienten?

Lebensbedrohliche Nebenwirkungen, unterschätztes Suchtpotential, wirkungslose Imitate aus dem Ausland: Medikamente, die uns eigentlich gesund machen sollen, erfüllen diesen Auftrag nicht immer. Auch im aktuellen Tatort aus Bremen spielen illegale Medikamenten-Importe eine Rolle. Wie real sind die Gefahren? Welchen Einfluss haben die Pharmakonzerne? Und worauf kann man als Patient achten? Ausgewählte Beiträge aus der ARD Mediathek geben einen Einblick.

http://www.ard.de/home/ard/Gefaehrliche_Medikamente__Krieg_gegen_die_Patienten_/3736854/index.html

“Der Patient kommt immer zuerst”

Viele Kliniken leiden unter einem ökonomischen Druck. Doch trotz aller wirtschaftlicher Zwänge müsse “eine bestmögliche Versorgung gewährleistet sein”, sagte Petra Maria Schumm-Draeger im Dlf. Die stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin hat deshalb einen neuen “Klinik Kodex” entwickelt.

http://www.deutschlandfunk.de/krankenhaus-der-patient-kommt-immer-zuerst.709.de.html?dram:article_id=396214